Was Sie tun können

Die Arbeit der Evangelischen Stadt-DIAKONIE und die Unterstützung von Menschen in Not - besonders AlleinerzieherInnen und Familien mit Kindern - ist Ihnen ein Anliegen?

weitere Info: Sozialberatung

Dann unterstützen Sie uns bitte:

  • mit Geld- oder Sachspenden
  • durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit
  • durch Ihr Mitwirken im Handarbeitskreis
  • durch Ihre Mitgliedschaft im Verein (Jahresmitgliedsbeitrag: 25 Euro) - Ein Beitrittsformular finden sie hier unten! Wenn Sie Mitglied werden wollen, einfach ausfüllen und uns zukommen lassen! Danke!
  • "Blumen- und Kranzspenden oder Geschenkspenden": Bei verschiedenen Anlässen wird um Spenden für die Stadt-DIAKONIE anstelle traditioneller Gaben oder Geschenke gebeten. Besondere Hilfsaktionen werden so ermöglicht.
  • Nachlässe oder Erbschaften zu Gunsten der Stadt-Diakonie: Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen direkt an den Obmann der Stadt-Diakonie Diakon Günther Wesely oder den Geschäftsführer Dr. Georg Wagner!

Wir senden Ihnen gerne Unterlagen und Erlagscheine zu!

Hier finden Sie die Liste der Sachspenden, die wir für das Of(f)'n-Stüberl dringend brauchen!